Bundeswehreinsatz im Roten Meer – Eskalation mit Ansage
Politik
26.2.2024

Bundeswehreinsatz im Roten Meer – Eskalation mit Ansage

Der Bundestag hat einen Marineeinsatz in den Gewässern der arabischen Halbinsel beschlossen. Der AfD-Bundestagsabgeordnete René Springer war zwölf Jahre Soldat auf Zeit bei der Marine und ein halbes Jahr im Afghanistaneinsatz. Er hat aus Gewissensgründen gegen die Operation Aspides gestimmt.

Gesellschaft
26.2.2024

Dresden: 12 Prozent Ausländeranteil, aber 44 Prozent der Bürgergeldempfänger

Dresden hat knapp 564.000 Einwohner, davon sind rund 66.000 Ausländer. Wie die Antwort auf eine Anfrage der AfD jetzt ergab, sind rund 44 Prozent der Bürgergeldempfänger Ausländer.

Politik
26.2.2024

Mehr Migrantengeschichte: Esken fordert Änderung deutscher Lehrpläne

Als Einwanderungsland brauche es eine Kultur nicht nur der Offenheit, sondern auch der aktiven Auseinandersetzung mit der Geschichte, der Kultur und der politisch-gesellschaftlichen Situation der Herkunftsländer, so die SPD-Vorsitzende Saskia Esken.

Gesellschaft
26.2.2024

Falter-Chefreporterin sorgt mit Kommentar nach Frauenmorden in Wien für Aufregung

In Wien wurden an einem Tag insgesamt vier Frauen und ein 13-jähriges Mädchen tot aufgefunden. Die Morde lösten ein weltweites Medienecho aus. Im Netz sorgte vor allem ein Kommentar der Falter-Chefreporterin für Aufregung.

Politik

Bundeswehreinsatz im Roten Meer – Eskalation mit Ansage
MEINUNG
von Redaktion (rs)

Bundeswehreinsatz im Roten Meer – Eskalation mit Ansage

Der Bundestag hat einen Marineeinsatz in den Gewässern der arabischen Halbinsel beschlossen. Der AfD-Bundestagsabgeordnete René Springer war zwölf Jahre Soldat auf Zeit bei der Marine und ein halbes Jahr im Afghanistaneinsatz. Er hat aus Gewissensgründen gegen die Operation Aspides gestimmt.

Gesellschaft

Dresden: 12 Prozent Ausländeranteil, aber 44 Prozent der Bürgergeldempfänger
26.2.2024

Dresden: 12 Prozent Ausländeranteil, aber 44 Prozent der Bürgergeldempfänger

Dresden hat knapp 564.000 Einwohner, davon sind rund 66.000 Ausländer. Wie die Antwort auf eine Anfrage der AfD jetzt ergab, sind rund 44 Prozent der Bürgergeldempfänger Ausländer.

Welt

Ukrainischer Geheimdienstchef: Nawalny an Blutgerinnsel gestorben
26.2.2024

Ukrainischer Geheimdienstchef: Nawalny an Blutgerinnsel gestorben

Mitte Februar wurde bekannt, dass der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny im Alter von 47 Jahren im Straflager mit dem inoffiziellen Namen „Polarwolf“ in der sibirischen Arktisregion Jamal gestorben ist. Die Todesursache sei natürlich gewesen, erklärte nun auch der Chef des ukrainischen Verteidigungsnachrichtendienstes.

Kultur

Rezension – Martin Sellner: Regime Change von rechts. Eine strategische Skizze
MEINUNG
von Simon Dettmann

Rezension – Martin Sellner: Regime Change von rechts. Eine strategische Skizze

Im vergangenen Sommer hat der Aktivist Martin Sellner mit seinem Buch Regime Change von rechts ein Werk vorgelegt, in dem er verschiedene Strategien vorstellt und erläutert. Ein lesenswerter Versuch, wie Simon Dettmann in seiner ausführlichen Rezension für FREILICH darlegt.

Wirtschaft

Kay Gottschalk zur Finanzpolitik (AfD): „Wir brauchen Deregulierung auf allen Ebenen“
INTERVIEW
12.2.2024

Kay Gottschalk zur Finanzpolitik (AfD): „Wir brauchen Deregulierung auf allen Ebenen“

Im Gespräch mit FREILICH spricht Kay Gottschalk, AfD-Bundestagsabgeordneter und finanzpolitischer Sprecher der Fraktion, über den kürzlich von der Ampelregierung verabschiedeten Bundeshaushalt, die Schuldenbremse, Deregulierung und Kernpunkte der AfD-Finanzpolitik.

Technik

Rassismus: Google-KI Gemini will keine Bilder von Weißen generieren
21.2.2024

Rassismus: Google-KI Gemini will keine Bilder von Weißen generieren

In den Sozialen Medien wird derzeit kritisiert, dass Googles KI Gemini nicht in der Lage ist, auf Befehl Bilder von weißen Menschen zu generieren. Ein Nutzer wiederum wirft den Kritikern mangelnde Kompetenz bei der Eingabe von Prompts vor.