Roman Haider: „Der Green Deal gehört auf den Misthaufen der Geschichte“
Politik
20.4.2024

Roman Haider: „Der Green Deal gehört auf den Misthaufen der Geschichte“

In den letzten Jahren ist das Leben in vielen Ländern teurer geworden, darunter leidet auch die Autoindustrie. Schuld daran sei aber nicht der Krieg in der Ukraine, sagt Roman Haider im Gespräch mit FREILICH. Vielmehr sieht er die Ursache für diese und andere Probleme im „Green Deal“ der EU.

SWG-Vorsitzender Ehmke: „Von Neutralität kann da gar keine Rede sein“
Politik
10.2.2024

SWG-Vorsitzender Ehmke: „Von Neutralität kann da gar keine Rede sein“

Im Vorjahr hat der Hamburger Verfassungsschutz die Staats- und Wirtschaftspolitische Gesellschaft (SWG) offiziell als „gesichert rechtsextrem“ eingestuft. Der SWG-Vorsitzende Stephan Ehmke erzählt im FREILICH-Interview, wie er die Arbeit des Verfassungsschutzes bewertet und wie es aus seiner Sicht um die Meinungsfreiheit in Deutschland bestellt ist.

Lars Hünich über den Parteienstaat (AfD): „Der Filz ist Gegenteil einer freien repräsentativen Demokratie“
Politik
5.2.2024

Lars Hünich über den Parteienstaat (AfD): „Der Filz ist Gegenteil einer freien repräsentativen Demokratie“

In einer Rede vor Bürgern hat der Brandenburger AfD-Landtagsabgeordnete Lars Hünich die Abschaffung des Parteienstaates gefordert. Kritiker der AfD skandalisierten diesen Satz sofort und wollen damit die Verfassungsfeindlichkeit der AfD beweisen. In einem kurzen Interview erklärt der gebürtige Dresdner Hünich, was mit dieser Forderung wirklich gemeint war.

Susanne Dagen: „Die Angriffe haben mich gestärkt“
Kultur
3.2.2024

Susanne Dagen: „Die Angriffe haben mich gestärkt“

Seit 1995 betreibt die Buchhändlerin und Verlegerin Susanne Dagen in Dresden das Buchhaus Loschwitz. Wegen ihrer politischen Ansichten und Kontakte gilt sie mittlerweile als „umstritten“. Im vergangenen November sprach Kevin Naumann im FREILICH-Interview mit ihr über die Entwicklungen im Buchhandel und im deutschen Literaturbetrieb.

Schriftsteller Volker Mohr: „Fortschritt führt zur Isolation“
Kultur
28.1.2024

Schriftsteller Volker Mohr: „Fortschritt führt zur Isolation“

Seit zwei Jahrzehnten veröffentlicht der Architekt Volker Mohr Novellen, Erzählungen und Romane im Schweizer Loco Verlag. Wie er über das gegenwärtige Zeitalter in seiner Krise denkt und wie diese Gedanken in sein Schaffen einfließen, darüber sprach FREILICH mit dem Schweizer Autor.

Exklusiver Buchauszug: Der Weg ins Volk – Die FPÖ unter Jörg Haider
Politik
26.1.2024

Exklusiver Buchauszug: Der Weg ins Volk – Die FPÖ unter Jörg Haider

Raus aus dem eigenen Lager: Mit Haider werden die Freiheitlichen von einer „Honoratiorenpartei“ zur modernen populistischen Rechtspartei. Zum Geburtstag Haiders veröffentlicht FREILICH einen Auszug aus dem neuesten Buch von Lothar Höbelt über die Geschichte der Freiheitlichen.

Gespräch mit Ex-Förster und AfD-Politiker: „Es wird Jahrhunderte dauern, bis der Harz wieder ein Mischwald ist“
Gesellschaft
22.1.2024

Gespräch mit Ex-Förster und AfD-Politiker: „Es wird Jahrhunderte dauern, bis der Harz wieder ein Mischwald ist“

Der Borkenkäfer hat große Teile des Harzwaldes zerstört. Der Nationalpark Harz macht den Klimawandel dafür verantwortlich. Acht ehemalige Förster hingegen sehen die Schuld bei der woken Nationalparkverwaltung. Der AfD-Politiker Marcel Queckemeyer und der pensionierte Förster Rainer Oebike plädieren für eine differenzierte Sichtweise.

Seite 1 von 25