Landtagswahl in Niederösterreich:

Landtagswahl in Niedersachsen: Großer Erfolg für die AfD, SPD auf Platz 1

Neuste Prognosen zeigen einen Erfolg für die AfD, während die Linkspartei den Sprung ins Länderparlament verpasst hat.
Redaktion
/
9.10.2022
/
1 Minute Lesezeit
Landtagswahl in Niedersachsen: Großer Erfolg für die AfD, SPD auf Platz 1
Das Leineschloss in Hannover, Sitz des Niedersächsischen Landtages, Tim Rademacher, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons (Bild zugeschnitten)

Stand: 18 Uhr

Hannover. – Die Niedersachsen haben heute einen neuen Landtag gewählt. Wenig überraschend konnten die Sozialdemokraten ihren ersten Platz mit 32,5 Prozent verteidigen. Auf den Fersen sind ihnen dabei die Christdemokraten, sie holten 27,5 Prozent. Den dritten Platz konnten die Grünen mit 14,5 Prozent erreichen. Einen großen Erfolg feiert die AfD, sie haben ihr Ergebnis von 2017 verdoppelt. Die patriotische Partei holte 12 Prozent und schickt demnächst ungefähr 18 Abgeordnete nach Hannover. Die FDP holte 5 Prozent, wobei der Einzug nach unsicher ist, während die Linkspartei an der Fünfprozenthürde scheiterte.

Die Kräfteverhältnisse lassen auf ein Ende der Großen Koalition spekulieren. Der amtierende Ministerpräsident Stephan Weil wird mit großer Wahrscheinlichkeit eine rot-grüne Koalition bilden und somit an sein erstes Kabinett anknüpfen – von 2013 bis 2017 regierte Weil in seiner ersten Amtszeit mit einem grünen Partner.