„Islamofaschismus“

„Islamofaschismus“

Wie beim Begriff der „Islamophobie“, mit dem die Kritik am Islam ausgeschalten werden soll, soll beim „Islamofaschismus“ der „böse Anteil“ eines religiösen Extremismus, der auch Europa bedroht, mit einer politischen Bewegung gleichgesetzt werden, die in den 1930er-Jahren erfolgreich war. Doch inhaltlich haben Islam und Faschismus nichts gemein. Warum, soll hier untersucht werden.

Studie kostenlos herunterladen
Wir schicken Dir den Link zur Studie kostenlos per Email zu.
Diese Studie finden Sie wichtig?
Unsere Studien stellen wir jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung. Sie können diese wichtige Aufklärungsarbeit unterstützen.
Jetzt unterstützen