Die Kickl-FPÖ

Die Kickl-FPÖ

Ist die Partei der Mann? Die Freiheitlichen sind so schnell benannt: die Steger-FPÖ in einer ungeliebten Koalition mit der SPÖ, die die FPÖ als Honoratiorenpartei in die Mitte und damit wohl zum Verschwinden bringen sollte. Die Haider-FPÖ, die ein neues Politik-Modell geschaffen hat und an der Koalition mit der ÖVP implodiert ist.

Die Strache-FPÖ, das was Haider übriglassen wollte und was eben nicht die Kopie, sondern das Original war. Sie ist in Ibiza geblieben, wurde aber von einer Doppelführungsspitze aus Hofer/Kickl und Corona stabilisiert, war aber nie wirklich die Hofer-FPÖ. Und nun: seit dem 19. Juni 2021 die „Kickl-FPÖ“.

Anlässlich der notwendigen Obmannwahl nach dem Rücktritt Norbert Hofers hat die TAGESSTIMME Autoren und politische Intellektuelle des Dritten Lagers gebeten, ihre Stellungnahmen abzugeben. Herausgekommen ist eine mehrstimmige Analyse des Ist-Zustandes der Freiheitlichen.

Studie kostenlos herunterladen
Wir schicken Dir den Link zur Studie kostenlos per Email zu.
Diese Studie finden Sie wichtig?
Unsere Studien stellen wir jedem Interessierten kostenlos zur Verfügung. Sie können diese wichtige Aufklärungsarbeit unterstützen.
Jetzt unterstützen