Ausgabe #18

Die Wiederkehr der Männer

Vom blutigen Untergrund-Fightclub bis zum traditionellen Männerbund - wir klären die Frage: Wann ist ein Mann ein Mann?

Aktuelle Ausgabe
Das erwartet Sie in unserem Magazin.

Inhalt

Interview mit Jack Donovan

Der US-Autor und Bodybuilder Jack Donovan über die Rolle des Mannes und die Rückeroberung seiner Stellung in den westlichen Gesellschaften.

Infografik: Die Welt des Mannes

Zahlen und Fakten aus dem Leben der mitteleuropäischen Männer.

Reportage: Beim Untergrund-Fightclub

„Einfach nur Blut.“ Männer unter sich: bei Europas größtem Untergrundsportevent treten sie mit blanken Fäusten gegeneinander an.

Der Weg in den Männerbund

Toxisch soll sie sein, die Männlichkeit. Hier ist sie zu Hause. In der Burschenschaft leben Hierarchie und Gemeinschaft. Und lauter Männer.

A Star is born. Nats mühsame Analyse

Natascha Strobl ist das beste Beispiel für den Übergang zwischen Linksextremismus und Medienindustrie. Auszug aus dem neuen FREILICH-Buch „Die Rechtsextremismusmacher“.

Der Traum aller Populisten

Immer mehr Menschen fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Mehr direkte Demokratie soll das Problem lösen.

Ein ruhiger Tag in der Hölle

An vorderster Front mit einem Freiwilligenbataillon: Vom Wahnsinn und Alltag des Krieges in der Ukraine.

Die Suche nach (r)echter Wahrheit

Alternativmedien sind eine aufstrebende Szene. Um den Wissensdurst der Bürger zu bedienen, tänzeln sie zwischen Genie und Irrsinn – und landen oft auf beiden Seiten.

„Uns fehlt die Erfahrung zum Maidan“

Jürgen Elsässer, Journalist und Autor, über seine Autobiographie, Verschwörungstheorien und das Potenzial des Widerstands.

Böser, böser Kolonialismus

Muss die deutsche Kolonialgeschichte neu geschrieben werden? Bruce Gilley stellt sicher geglaubtes Wissen über die Vergangenheit auf den Kopf.

Wir bringen frischen Wind in die Medienlandschaft. Abonnieren Sie jetzt!

Jetzt abonnieren

Bereits erschienen